Frachtcontainer (ISO-Container)

 

ISO-Container sind genormte Großraumbehälter (Seefracht-Container, engl. freight containers) aus Stahl, die ein einfaches und schnelles Verladen, Befördern, Lagern und Entladen von Gütern ermöglichen. Seit 1956 haben sich diese Container Stück für Stück als internationaler Standard durchgesetzt. Ihre außerordentliche Stabilität verdanken sie der Verwendung von hochwertigem Stahl; Container gleicher Größe lassen sich problemlos in mehreren Lagen übereinander stapeln. Unbeschädigte ISO-Container lassen sich über Jahrzehnte einsetzen, und selbst nach Ausmusterung aus dem Frachtverkehr finden sie Abnehmer, lassen sie sich doch für eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten umbauen.

ISO-Container sind prinzipiell in 5 Größen erhältlich – 20 Fuss (6 Meter), 40 Fuss (12,2 Meter), 45 Fuss (13,7 Meter), und 53 Fuss (16,1 Meter). Die Preise am Gebrauchtmarkt variieren stark, je nach Hersteller, Größe, Alter und Zustand. Die kleinsten Varianten sind bereits ab wenigen hundert Euro auf dem europäischen Markt verfügbar.

fraco2 fraco1

 

Die Kommentare wurden geschlossen